Erfolgreich mit Mamas Rezepten

Ein Blick in die Küche vom I Galetti mit Leo Falcone

Leo Falcone

Leo, was wird im I Galetti lieber getrunken: Wein oder Bier?
Natürlich Wein. Wir sind doch kein Biergarten. Stimmt allerdings. Im Winter trinken unsere Gäste am liebsten Rotwein und im Sommer Weißwein. Abgesehen davon bestellen die Damen im Sommer gerne einen Hugo oder Aperol Spriz.

Welchen Wein kannst Du zum Fisch empfehlen?
Unseren Lugana. Das ist ein trockener Weißwein, der sehr frisch und weich schmeckt und hervorragend zu Fisch passt.

Was trinkst Du selbst am liebsten?
Weißwein.

Was ist das Besondere an der Küche vom I Galetti?
Wir arbeiten mit keinen Konserven, sondern ausschließlich mit frischen Produkten. Unser Fleisch und Fisch wird grundsätzlich nur gegrillt und wir verwenden keine Sahne.

Kreierst Du selbst die Rezepte?
Das machen wir im Team. Doch die Basis aller Gerichte stammt von meiner Mutter. Auf unserer Karte sind original italienische Gerichte aus meiner Heimat, die wir nur ein wenig abändern. Wie, ist natürlich unser Geheimnis.

Wer kocht denn bei Dir zuhause?
Ich koche zuhause.

Und was kochst Du besonders gut?
Pasta-Gerichte, gerne Spaghetti-Bolognese, ein klassisches Gericht, was sehr sehr lecker ist.

Bietet Ihr eine spezielle Sommerkarte an?
Ja, eine reduzierte Karte mit frischen Salaten der Saison und Fisch und Fleisch nach Tagesangebot. Es wird natürlich auch sommerliche Pastagerichte geben.

Wie läuft denn Euer Mittagstisch?
Gut. Wir sind sehr zufrieden. Schließlich kommen 30% unserer Gäste nicht direkt vom Campus, sondern aus der Stadt. Wir sind für einen schnellen Service bekannt, der sehr wichtig in der Mittagspause ist.

Kann ich mir die Gerichte vom Mittagstisch ins Büro liefern lassen?
Ja, klar.

Habt Ihr viele Stammgäste?
Sehr viele. Wir haben 80% Stammgäste.

Das ist doch ein großer Erfolg und ein Beweis dafür, dass es bei Euch schmeckt.
Ja, darauf sind wir auch sehr stolz.

Welche drei Dinge würdest Du mit auf eine einsame Insel nehmen?
Ganz einfach: Einen Holzkohlegrill, eine Angel und Holzkohle.

Hast Du Heimweh nach Italien?
Nein. Aber Italien wird immer meine Heimat bleiben. Mehrmals im Jahr fahre ich nach Hause und besuche meine Familie und alte Freunde. Münster ist eine tolle Stadt, aber mein Herz ist in Italien zuhause.

Plant Ihr noch einen Ableger vom I Galetti am Hafen?
Nein. Das I Galetti soll einmalig bleiben.

Was magst Du Campus besonders gerne?
Im Sommer mag ich die schöne Atmosphäre mit den verschiedenen Restaurants und Cafés. Dann fühle ich mich fast wie in Italien.

Was fehlt Dir am Campus?
Es wäre toll, wenn hier ein kleines Theater oder Kino wäre, mehr Entertainment. Ich glaube, dadurch hätte der Campus noch mehr Zulauf.

Welches Gericht wird am meisten bestellt?
An der Spitze steht das Rinderfilet mit frischen Trüffeln.

Wo kaufst Du die Trüffel ein?
In der Stadt der Trüffel, aus Alba in Piemont.

Wo kaufst Du die anderen Zutaten ein?
Größtenteils direkt in Italien. Ich glaube, auch dafür ist das I Galetti bekannt. Für die frische Küche. Wir bekommen jeden Montag frisches Gemüse und Pasta direkt aus Italien.